Verdunstungsmedium

Schwammtuch für eine optimale Wasserverdunstung

Das Kalle Schwammtuch nimmt nicht nur exzellent Wasser auf, sondern gibt es auch wieder an die Luft ab. Genau diese Produkteigenschaften machen sich unsere Spezialtypen zunutze: Als Verdunstungsmedium schaffen sie ein angenehmes Raumklima oder ermöglichen in der Kältetechnik eine kontrollierte und vollständige Verdunstung des anfallenden Kondensats.

Schwammtuch für ein angenehmes Raumklima

Besonders in der Heizperiode fällt die relative Luftfeuchtigkeit in Wohn- und Arbeitsräumen häufig unter 40%; Reizungen der Atemwege, Konzentrationsschwächen, Abgespanntheit und Müdigkeit sind oftmals die Folge – die Leistungsfähigkeit wird stark eingeschränkt.

Schon in der Vergangenheit erkannte man die Bedeutung einer angemessenen Luftbefeuchtung. Auf Holz- und Kohleöfen befand sich ein Topf mit Wasser, der durch die langsame Verdunstung immer eine gewisse Feuchtigkeit an den Raum abgab. Durch moderne Heizungsanlagen, gut isolierte Wohnungen und Häuser, wärmeverglaste und abgedichtete Fenster findet heutzutage kaum noch ein natürlicher Austausch der Außen- und Innenluft statt; die trockene Raumluft muss durch den Einsatz geeigneter Luftbefeuchter auf den optimalen Wert von 55% r.F. angehoben werden.

Da Wasser bereits bei Raumtemperatur (sofern die Luft nicht mit Wasserdampf gesättigt ist) verdunstet, findet das Kalle Schwammtuch unter anderem seinen Einsatz in „Passiv“- Verdunstern. Ein Behälter mit Wasser und einem Schwammtuch wird an einem Zentralheizkörper angebracht. Aufgrund der hohen Wassersteigfähigkeit und der großen Oberfläche des Schwammtuches wird eine ausgezeichnete Verdunstungsleistung auch bei sinkendem Wasserstand ermöglicht. Dieses Verdunstungsprinzip ist selbstregulierend; die relative Luftfeuchtigkeit steigt nie über 65%.

Eine pilzhemmende Ausstattung des Kalle Schwammtuches beugt einer Verkeimung nachhaltig vor.

Schwammtücher in der Kältetechnik

Wasser spielt in der Erdatmosphäre eine herausragende Rolle. Wasser verdunstet bereits bei Raumtemperatur, sofern die Luft nicht mit Wasserdampf gesättigt ist.

Dieses physikalische Prinzip macht sich die Kältetechnik zu Nutzen. Das beim Kühlprozess entstehende Wasserkondensat soll durch Verdunstung (Übergang vom flüssigen in den gasförmigen Zustand) an die Umgebungsluft abgegeben werden.

Die für diese Anwendung speziell entwickelte Schwammtuchqualität „Spezial“ ermöglicht eine kontrollierte und vollständige Verdunstung des anfallenden Kondensats in professionellen Kühltheken und Kühlmöbeln.

Dieses spezielle Schwammtuchmaterial kann zusätzlich pilzhemmend und schwer entflammbar ausgestattet werden und entspricht somit den neuesten DIN Normen für diese Anwendung.

Kalle Schwammtuch im Brandtest

Ihre Ansprechpartner

Jasmin Gruhn
Marketing & Sales
Skandinavien, Italien, Asia-Pacific
Tel: +49 (0) 611 / 962 - 6914
Fax: +49 (0) 611 / 962 - 9247
jasmin.gruhn@kalle.de

Paul Ney
Marketing & Sales
Nordamerika, Osteuropa, Nah/Mittelost
Tel: +49 (0) 611 / 962 - 6032
Fax: +49 (0) 611 / 962 - 9247
paul.ney@kalle.de

Dirk Pawlik
Marketing & Sales
Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Frankreich, Afrika
Tel: +49 (0) 611 / 962 - 6207
Fax: +49 (0) 611 / 962 - 9247
dirk.pawlik@kalle.de

Sergio Digioia
Marketing & Sales
Portugal, Spanien, Lateinamerika
Tel.: +49 611 962 6469
Fax:  +49 611 962 9247
Mobil: +49 175 2960123 
sergio.digioia@kalle.de